Nachhaltig von Anfang an

Kaum ein Betätigungsfeld verspricht derartige Vorteile für Hotellerie und Gastronomie wie die Nachhaltigkeit. Geringere Kosten, besseres Image, intakte Umwelt, zukunftsträchtige Strukturen – die hogast hilft den Mitgliedern seit Jahrzehnten dabei, ganzheitlich besser zu werden. In den vergangenen Jahren sind Ökologie und Energieeffizienz ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt.
hogast-Zentrale
Das 2009 errichtete hogast-Gebäude wurde kürzlich mit DGNB-Gold als Blue Building zertifiziert. Dieses international anerkannte Siegel zeichnet ganzheitlich nachhaltige Gebäude aus.

Seit Beginn stärkt die Einkaufsgenossenschaft eine Branche, die für Beschäftigung und Wertschöpfung in allen Teilen des Landes sorgt. In den Anfangstagen der hogast brachte es der 2014 verstorbene Tourismus-Pionier Günther Ronacher auf den Punkt: „Kooperieren, um selbstständig zu bleiben!“ Heute gibt es neben Hotellerie und Gastronomie nur noch wenige Branchen, die weitestgehend von kleineren und mittelständischen Betrieben dominiert werden. Auch ein lebenswertes Umfeld spielt für die Mitgliedsbetriebe eine große Rolle. Seit jeher ist der Einkauf in der Region – ob Brot, Fleisch oder Mobiliar – ein Garant dafür. Bereits 1994 sorgte die hogast mit dem regionalen Gruppeneinkauf dafür, dass dieser auf einer betriebs- wirtschaftlich vernünftigen Basis weiter möglich bleibt.

Nachhaltigkeit im engeren Sinn von Ökologie beschäftigt die Branche ebenso wie die gesamte Gesellschaft seit vielen Jahren. Einerseits liegt es in der Natur der Sache, die Umwelt zu erhalten – ist sie doch als Panorama, Rohstoffquelle oder Sport- und Spielplatz der wichtigste Entscheidungsfaktor für die Gäste. Jene Unternehmen, die eine Vorreiterrolle übernehmen, können sich damit profilieren und Wettbewerbsvorteile erzielen. Andererseits bietet ein effizienter Einsatz von nachhaltiger Energie auch wirtschaftliche Vorteile. Um diese Chancen für die Mitglieder einfacher nutzbar zu machen, hat die hogast ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm gestartet. In allen Unternehmensbereichen wurde wertvolles Know-how aufgebaut, das den Betrieben nun zugute kommt. Die hogast geht als Organisation selbst mit gutem Beispiel voran und betreibt zusätzlich über die eigenen Medien und Veranstaltungen Bewusstseinsbildung in der Branche.

Die Vorteile für die einzelnen Mitgliedsbetriebe und die Umwelt sind umfassend. Ein gutes Beispiel dafür sind die Kontingenteinkäufe, etwa für energieeffiziente LED-Leuchten oder wassersparende Duschköpfe. Unmengen an Energie und Ressourcen werden nach diesen Großeinkäufen eingespart, das entlastet die Unternehmen ebenso wie die Natur. Aber das Know-how der hogast reicht noch viel weiter, die Berater begleiten etwa Investitionsprojekte von Anfang an, um den Mitgliedern Sicherheit und günstige Preise bei Entscheidungen zu zukunftsweisenden Technologien zu geben. Auch die Lieferpartner beteiligen sich: Bereits jetzt hat ein Großteil der Geschäftspartner einen umfassenden Kodex zu nachhaltigem Wirtschaften unterschrieben, schon in wenigen Jahren sollen es alle sein.

Daten & Fakten:

5 Mio. €
Mit dem hogast-Umweltkredit stehen 5 Millionen Euro für Investitionen in Energieeffizienz zur Verfügung – mit sensationellen Konditionen.

120 g CO2/km
In den hogast-Fuhrpark kommen nur effiziente Fahrzeuge, die maximal 120 Gramm Kohlenstoffdioxid pro Kilometer ausstoßen.

100%
Im Stromeinkauf können Mitglieder Strom aus ausschließlich erneuerbaren Quellen beziehen.

25 Sortimente
Eine Fülle an zertifizierten Spezialsortimenten garantiert einen nachhaltigen Einkauf.

1,6 Mio. kWh
Allein der letzte LED-Kontingenteinkauf sparte pro Jahr 1,6 Millionen Kilowattstunden Strom ein, der durchschnittliche Verbrauch eines großen Wellnesshotels.

 

Grüne Technologie

Die hogast unterstützt die Mitglieder u. a. mit effizienten Geräten, LED- Beleuchtung, nachhaltiger Gebäudetechnik, alternativen Energieformen und Beratung zu energieoptimierter Bauweise bzw. Sanierung.

Nachhaltigkeit

Zukunftsträchtige Mobilität

Schon heute können Mitglieder ihren Fuhrpark mit der hogast komplett auf nachhaltige Fahrzeuge umstellen. Elektroautos und -fahrräder sind ebenso verfügbar wie Erdgasfahrzeuge und Modelle mit hocheffizienten Diesel- oder Benzinmotoren.

 


 

Verantwortungsvolles Sortiment

Über die hogast lassen sich ganz einfach nachhaltige Produkte beziehen. Zertifizierte Lieferpartner und Produkte sind z. B. im Online-System EasyGoing per Mausklick zu finden – vom Fisch bis hin zum Reinigungsmittel.